Aber Sie müssen nicht auf alles verzichten

Wie berichtet kann der Tag der Archive in Düsseldorf nicht wie geplant stattfinden. Sie müssen aber nicht auf alles verzichten:

Zwei Vorträge des Archivs des Heinrich-Heine-Instituts werden dort am 5. März um 15 Uhr gehalten:
Sondieren und Kassieren. Übernahme und Erschließung von Dichter- und Komponistennachlässen  – Dr. Enno Stahl
“O Autographenwüter!” Heinrich Heines Sammler – Christian Liedtke

Das Archiv der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands und das Archiv des Jugendhauses Düsseldorf stellen unter dem Titel #Tag der Archive 2016 – Von 8 bis 8: Zimelien im Stundentakt” besondere Stücke aus ihren Archiven im Internet vor.

 



Diesen Blogbeitrag zitieren
Maria Wego (2016, 18. Februar). Aber Sie müssen nicht auf alles verzichten. Archive in Düsseldorf. Abgerufen am 24. Mai 2024, von https://tdad.hypotheses.org/60

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search