Von A wie Adada bis V wie Valentinianus: Die Münzsammlung der HHU

Kein Archiv, doch für alle Geschichtsinteressierten sehr spannend: Die Münsammlung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU). Sie umfasst ca 8.000 Originalmünzen und weitere ca. 15.000 numismatische Sammlungstücke. Teile der Sammlung sind seit 20. Mai 2021 über das neue ikmk-Portal recherchierbar. Es ist ein Verbundportal von 29 Einrichtungen aus Deutschland und Österreich und umfasst ca. 90.000 Stücke. Noch mehr aus der Düsseldorfer Sammlung ist in dem Digitalen Münzkabinett der HHU zu finden.
-mw-

Foto: Screenshot Website


 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.